Spurverbreiterung Lochkreisadapter Mittenlochadapter Lochzahladapter
Spurverbreiterung Lochkreisadapter Mittenlochadapter Lochzahladapter

Distanzscheibe

Obenstehendes Bild zeigt eine Spurverbreiterung aus Aluminium als Durchstecksystem mit Felgenzentrierung.
Die Distanzscheibe wird zwischen Nabe und Felge gelegt und die Felge an der Nabe angeschraubt. Die Lochkreise der Felge sowie der Nabe sind gleich. Es sind Lochkreise mit 3 - 8 Durchgangsbohrungen üblich. Die Originalradschrauben sollten um die Scheibendicke länger sein, jedoch mindestens 6-7 tragende Gewindegänge haben. Bei Befestigung der Felge mit Muttern sollten nach Zwischenlegen der Scheibe noch 6-7 tragende Gewindegänge vorhanden sein, wenn nicht dann die Stehbolzen in der Nabe gegen längere austauschen oder ein Anschraubsystem wählen. Eine Scheibe ohne Felgenzentrierung sollte so viel Nabe herausschauen lassen das noch eine gute Felgenzentrierung auf der Nabe gegeben ist, wenn nicht dann Scheiben mit Felgenzentrierung wählen.
Hilfe und weitere Informationen finden Sie bei

 

Lochkreis/Mittenlochadapter

Hier zeigt das Bild ein Anschraubsystem, dabei wird die Scheibe mit zum Lieferumfang gehörenden Schrauben oder Muttern an die Nabe angeschraubt und in eingepresste Stahlgewindebuchsen die Felge mit zur Felge gehörenden Origanalschrauben oder auch vorhandenen Felgenschlössern angeschraubt wird. Bei Mutterbefestigung sind im Adapter Rändelbolzen eingepresst.

Wenn die Felge einen anderen Lochkreis hat wird aus der Spurverbreiterung ein Lochkreisadapter, ist das Felgenmittenloch anders wird daraus ein Mittenlochadapter, ist beides unterschiedlich wird es ein Lochkreis/Mittenlochadapter.

Ebenso können die Befestigungselemente verschieden sei, d.h. verschiedene Gewinde, Mutter und Schraubenmix, alles ist denkbar wenn es techn. vertretbar ist. Eine Auswahl von Adaptern finden Sie bei

www.lochkreisadapter-schippan.de

Nach Lochkreisen auswählbar bei

www.distanzscheiben-schippan.de

 

Lochzahladapter

Wenn dann auch noch die Lochzahl an der Felge größer ist als an der Nabe wird es ein Lochzahladapter.

Immer sollte die Lochzahl an der Felge größer sein.

Liegen die Lochkreise weit auseinander wird es eine Einscheibenlösung, kommt es aber bei nahe beieinander liegenden Lochkreisen zu Überschneidungen dann wird eine Zweischeibenlösung, ein soganannter Sandwichadapter hergestellt.

Dabei wird die innere Scheibe mit zum Lieferumfang gehörenden Befestigungselementen an der Nabe angeschraubt, auf diese Scheibe wird auf einem eigenem weit aussen liegenden Lochkreis die äußere zweite Scheibe befestigt. In dieser äußeren Scheibe sind dann für die Felgenbefestigung Stahlgewindebuchsen oder bei Mutterbefestigung Rändelbolzen eingepresst.

Die Mindesscheibendicke ist abhängig vom Fahrzeug ab 25 mm.

Diese Adapter adaptieren zugleich auch unterschiedliche Lochkreise oder auch Lochmitten oder  Gewinde, konfigurierbar bei

www.schippan-shop.de

Willkommen bei Spurverbreiterungen und Adapter Harry Schippan aus Pulheim

Wenn Sie noch schöne, oft recht teure Felgen haben oder neue auf Ihr Auto bauen wollen, die aber nicht passen oder auch wenn die Einpresstiefen oder die Platzverhältnisse im Radhaus Probleme bereiten dann dürfen Sie sich vertrauensvoll an mich wenden.

Ich habe mir die Augabe gestellt Ihnen bei der Lösung behilflich zu ein, mit jahrelangen Fachwissen, einer guten Beratung und mit günstigen Preisen.

Bei

www.schippan-shop.de

können Sie mit wenigen Klicks Ihr Wunschteil konfigurieren.

Sie sehen ein echtes Bild und keine Beispielbider, lesen eine Textbeschreibung die das beschreibt was Sie ausgewählt haben und lesen einen nach Ihren Angaben im Shop errechneten Preis denn mein Shop kann rechnen, auch wenn es ein noch so verrücktes Teil ist.

Bei mehr als einem Satz gleicher Ausführung habe ich ungefragt einen bestellmengenabhängigen Nachlass eingebaut, eine Anregung für Sammelbesteller.

Ich mache in einer großen Halle mit vielen Maschinen alles allein, trotz Suchen bietet sich keine Hilfe an.

Ich bemühe mich in 1-2 Wochen nach Geldeingang herzustellen und zu liefern, überwiegend klappt das auch, je nach Auftragsmenge und Zukaufteil-Beschaffungsproblemen kann es auch mal etwas länger dauern, aber auch schon nach 1-2 Tagen wenn es zur gerade laufenden Fertigung passt.

Dafür bekommen Sie von mir Teile die Sie in manchen Fällen woanders nicht bekommen.

Es hat sich aber zu meinem Glück herumgesprochen, einen Großteil meiner Aufträge bekomme ich durch Empfehlungen zufriedener Kunden auch wenn als Folge meines inzwischen auskurierten Hirninfarktes vor Jahren negative Kritiken unlöschbar im Internet verbleiben.

Ich gebe mir aber Mühe besser zu werden.

Vielen dank für Ihr Interesse.